Göttliche Lage

Website für einen Dokumentarfilm

Auf einem ehemaligen Stahlwerksgelände in Dortmund wird über viele Jahre ein neuer Stadtteil gebaut. Den Mittelpunkt bildet ein künstlicher See, an dessen Ufern luxuriöse Wohnbebauung stattfindet. Die Menschen, die um das ehemalige Stahlwerksgelände herum wohnen und dort arbeiteten, können sich das Wohnen am See nicht leisten.

Über fünf Jahre vergehen, bis das einstige Stahlwerk einem See gewichen ist. Planer und Anwohner, Visionäre und Zweifler werden zu Gewinnern und Verlierern dessen, was man gesellschaftlichen Fortschritt nennt. 

Die Filmemacher Ulrike Franke und Michael Loeken dokumentierten den Entstehungsprozess: ein Film über den Wandel der Industrie- zur Freizeitgesellschaft, der in diesen Tagen in die Kinos kommt.

Mehr unter www.goettliche-lage.de.

Weitere Themen

team@work, 29.08.2017

Neuzugewanderte haben eine große Umorientierung zu bewältigen: Sie stehen vor einem neuen Berufsumfeld, einer fremden Sprache, einer unbekannten Kultur sowie vor komplizierten rechtlichen Rahmenbedingungen.

Der Online-Kurs bietet multimediale, lösungsorientierte Antworten und Anregungen, um die Stärken von Jugendlichen mit Migrationshintergrund frühzeitig zu erkennen und ihnen zur Entfaltung zu verhelfen.


Soooo schöne Bücher., 28.08.2017

Die Buchmacher gestalten ganz wunderbare Bücher für renommierte Verlage. Wir setzten die neue Portfoliowebsite auf Basis des CMS WordPress um.


Dienstleisterverzeichnis für die Kölner Designszene, 14.07.2017

Für das größte regionale Designernetzwerk entwickelten wir die mittlerweile dritte Version der zentralen Online-Kommunikationsplattform.