Portal und Dienstleister-Verzeichnis

Auftraggeber: 
IAKS e.V.
Fertigstellung: 
03.2013

Die Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) hat weltweit rund 1000 Mitglieder, die sich mit Themen und Dienstleistungen rund um den Sportstättenbau befassen. Die in Köln ansässige Vereinigung ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) anerkannt.

Der bisherige Auftritt war optisch und technisch veraltet. Außerdem gab es 2 zusätzliche, separate Portale für den IAKS-Kongress und die Zeitschrift “sb”. Die Redaktion kam mit der Pflege der 3 Websites kaum nach.

3 Portale unter einem Dach

Wir fassten die bisherigen Einzel-Auftritte innerhalb einer technischen Plattform zusammen, was die zukünftigen Betriebskosten deutlich reduziert. Neue Inhalte brauchen jetzt nur noch einmal über das CMS Drupal eingegeben werden und erscheinen (wenn gewünscht) kontextabhängig auf mehreren Bereichen der Website.

Wertvolle Arbeitserleichterung: Die 1000 Mitglieder aktualisieren ihre Profile im Branchenverzeichnis jetzt selbst. Dadurch sind die Daten immer aktuell und das Portal bleibt attraktiv.

Natürlich ist der neue Auftritt auch für Tablet-PCs und Smartphones optimiert. Zur besseren Orientierung haben wir ein Farbleitsystem entwickelt, das die einzelnen Haupt-Bereiche auch optisch voneinander abgrenzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Zum neuen IAKS-Auftritt.