Zum Hauptinhalt der Seite

Kampagnenwebsite für "Plane Deine Stadt!" online

In den letzten Jahren hat sich hierzulande einiges in Sachen Verkehrswende getan. Mittel für die Umgestaltung der Verkehrsinfrastrukturen sind auch da. Was fehlt, sind gut ausgebildete Planer/-innen, die konkrete Maßnahmen in die Umsetzung bringen können.

Um Schüler/-innen und Student/-innen zu begeistern, initiierte die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW eine Kampagne, die mit Workshops und Veranstaltungen vor Ort für diesen sehr abwechslungsreichen Beruf wirbt. Die heutzutage obligatorische Kampagnenwebsite steuerten wir in enger Zusammenarbeit mit der federführenden Kölner P3. Agentur für Kommunikation und Mobilität bei.

Wie aktuell das Thema ist, zeigte sich schon wenige Tage nach dem Launch. Die Süddeutsche Zeitung brachte in der Wochenendausgabe mit "Verkehrsplaner verzweifelt gesucht" einen ausführlichen Artikel zur Kampagne. Link zur Website inklusive: www.plane-deine-stadt.de


Siehe auch