Zum Hauptinhalt der Seite

Beratung und Konzeption mit Augenmaß

Ob es um eine einzelne Online-Marketing-Maßnahme oder einen kompletten Website-Relaunch geht – wir beraten Sie ganzheitlich und entwickeln gemeinsam mit Ihnen sinnvolle Vorgehensweisen. Bei kleineren Projekten reicht zu Beginn ein ausführliches Kick-Off-Gespräch, bei größeren Projekten starten wir mit einem Workshop, in dem die wichtigsten Fragen geklärt werden:

Wo stehen Sie?

Wo wollen Sie hin?

Wie gelangen wir ans Ziel?

Zum Inhalt

Wo stehen Sie?

Los geht es mit einer ausführlichen Analyse. Denn bevor es losgehen kann, sollte man folgendes wissen: Welche Maßnahmen gibt es bereits und wie werden diese angenommen? Wo liegt das Optimierungspotenzial? Mit der Beantwortung dieser Fragen ist bereits eine gute Basis für die nächsten Schritte gelegt.

Wo wollen Sie hin?

Was genau soll geleistet werden, wo wollen Sie hin? Was für Kontakte sollen generiert werden? Können z.B. FAQs die Telefon-Hotline entlasten? Oder Bewerberdaten automatisiert in die interne Datenverwaltung gespielt werden? Sollen bestehende Inhalte übernommen werden – oder erschließt neuer Content weitere Potenziale? Gemeinsam finden wir Antworten auf diese wichtigen Fragen.

Häufig muss das Rad nicht neu erfunden werden. Für viele Anforderungen gibt es bereits Dienste, Module oder Vorgehensweisen.

Wie gelangen wir ans Ziel?

Basierend auf der Bestandsanalyse und der Zieldefinition steht im Anschluss die Konzeption der Informationsarchitektur und die detaillierte Definition der Anforderungen für Webdesign und SEO auf der Agenda. Zusammenfassend wird eine Spezifikation erarbeitet, welche auch Zeitpläne und technische Anforderungen, wie z.B. die Auswahl eines geeigneten Content-Management-Systems beinhaltet.

Wichtige Kriterien sind hier:

  • redaktionelle Strukturen und Abläufe
  • Anbindung an sonstige Geschäftsprozesse
  • Datenschutz
  • Nachhaltigkeit der Datenhaltung
  • Aufwände für den laufenden Betrieb

Digital ist gut. Aber manchmal ist analoges Arbeiten mit Papier und Stift dann doch anschaulicher.

News zum Thema